Änderungen im Kalenderplan 2020

Auf Grund der aktuellen Entwicklung  bei der Verbreitung  des Corona-Virus, den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsämter folgend, sowie der Risikobewertung zur Infektionsgefahr durch das Präsidium des Karatelandesverbandes M-V e.V., werden der Kampfrichterlehrgang am 28. März, der Kumitevergleichswettkampf (Bushido-Cup) am 29. März und das Kids-Camp vom 05. bis 06. Juni abgesagt. Wir planen, die Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte  2020 durchzuführen. Wir informieren Euch, wenn die neuen Termine bekannt sind.

1. Übungsleiterweiterbildungslehrgang 2020 und Dan-Prüfungen

Am vergangenen Wochenende nutzten 21 Karateka der Mitgliedsvereine des Karatelandesverbandes Mecklenburg-Vorpommern die Möglichkeit zur Weiterbildung an der Sportschule Güstrow. Das Programm bestand aus zahlreichen theoretischen Lehreinheiten sowie praktischen Elementen. Neben dem selbstverteidigungstechnischen Aspekt der Kata Bassai Sho ging es an diesem Wochenende weiter um das KumiteTraining mit Kindern/Jugendlichen, der Ontogenese von Kindern und die Biostrukturanalyse. Weiterhin wurde über zivilrechtliche Ansprüche in den Bereichen Versicherung und Deliktsrecht referiert.

Weiterhin absolvierten Ole Sandow die Prüfung zum 1. Dan und Frank Nagel zum 5. Dan. Der Karatelandesverband gratuliert beiden Karateka von der Insel Rügen zur bestandenen Prüfung und wünscht beiden  auch für die Zukunft viel Erfolg.